Servoslot abdeckung

Hier könnt ihr eure eigenen Basteleien am Revo vorstellen.

Moderator: Webghost

Servoslot abdeckung

Beitragvon Dr.hasenbein am Do 5. Feb 2009, 16:55

hallo,

Da ich zurzeit leider auf mein Thundertiger DS1015 servo warte, hab ich mal aus langerweile eine servoslot abdeckung gebastelt :P,

is nix dolles aber ich dacht ich zeigs mal
Dateianhänge
sevoslot.JPG
Dr.hasenbein
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Adri am Do 5. Feb 2009, 17:48

Gefält mir :top:

Sowas fehlt mir auch noch.

Aus was hast du es den gemacht ??
Adri
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Dr.hasenbein am Do 5. Feb 2009, 17:50

das is schwarz eloxiertes alu, 1mm dick
Dr.hasenbein
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Bruno Benzini am Do 5. Feb 2009, 23:13

Die gibts auch original, aber selber basteln ist immer gut :top:

I
Bruno Benzini
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon revorunner am Fr 6. Feb 2009, 10:03

Hi,

sieht gut aus. Ich hab mein Loch nur mit Isolierband zugeklebt. Was Du gemacht hast ist viel stabiler und sieht auch noch besser aus!

Wo gibt's die denn fertig zu kaufen?

Ciao,

revorunner
revorunner
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Bruno Benzini am Fr 6. Feb 2009, 12:19

Traxxas Nummer 5326x , ist vom Slayer :cool:
Bruno Benzini
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Huschdeguzl am Fr 6. Feb 2009, 12:41

Hab da vor einiger Zeit auch mal was gebastelt.
Das Material war übrigens ne 3mm Hartschaumplatte.
Ich denke die Bilder sprechen für sich selbst.
Dateianhänge
comp_DSCF1574.jpg
comp_DSCF1572.jpg
comp_DSCF1568.jpg
Huschdeguzl
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Dr.hasenbein am Fr 6. Feb 2009, 18:49

auch nicht schlecht vorallem der gewichtsvorteil
ich wieg morgen mal mein plätchen :P

mfg basti
Dr.hasenbein
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Huschdeguzl am Fr 6. Feb 2009, 22:25

Vergess die schrauben nicht!
Hier mal nochn Bild ohne Schrauben.
Dateianhänge
comp_DSCF1570.jpg
Huschdeguzl
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Dr.hasenbein am Mi 11. Feb 2009, 16:32

sorry jungs
hat bissl länger gedauert, erst hab ich keine waage gefunden und dan hat ich ewig keine zeit :irre:
Dateianhänge
2.jpg
1.jpg
Dr.hasenbein
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon barny578 am Mi 11. Feb 2009, 17:33

Ok,3 Gramm Unterschied.Aber mit Gravur!!!
:yes:
barny578
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Dr.hasenbein am Mi 11. Feb 2009, 17:40

naja 3 gramm :D, ich denke das geht noch ^^,
ich wollt es eigentlich erst aus edelstahl machen aber das währe bestimmt noch schwerer geworden :P

mfg Basti
Dr.hasenbein
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon barny578 am Mi 11. Feb 2009, 18:59

Ja,drei Gramm würden mich auch nicht Interessieren.
Macht schon was her.Bei mir ist im Moment nur ein Guckloch.
barny578
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Huschdeguzl am Mi 11. Feb 2009, 22:36

Gravur und 3g hin oder her, hauptsache das Dreckloch ist zu und es fliegen keine Steinchen ins Chassies.
Könnts übrigens bei uns im Geschäft in dem ich Arbeite Lasergravieren lassen, nur als ich das das letztes mal machen wollte hatte der Spezialist vorher Edelstahl drauf und hatte vergessen die Laserleistung runterzuregeln. Wie mein Taschenrechner dann ausgesehen hat könnt ihr euch denken :yes:
Huschdeguzl
 


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Webghost am Mi 11. Feb 2009, 22:51

Huschdeguzl hat geschrieben:Könnts übrigens bei uns im Geschäft in dem ich Arbeite Lasergravieren lassen ...


Wenn das als Angebot zu verstehen ist, hätte ich gern 2 Stk. mit Webghost drauf wenns geht ... bzw. was würden die dann kosten :hää:
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Servoslot abdeckung

Beitragvon Huschdeguzl am Mi 11. Feb 2009, 23:09

War leider nicht so gemeint, könnt höchstens mal Fragen. Nur wird das vor Mittwoch nichts. Scheiz Kurzarbeit.
Hab auch keine erfahrung wie sich das Gelaserte mit dem Hartschaum verträgt(sprich wie tief der Laser sich in den Schaum einbrennt). Müsst ich mal mit dem Laserbeschrifter sprechen ob das geht.
Huschdeguzl
 



Zurück zu Selfmade/Eigene Kreationen

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder