Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Alles über Karosserien/Heckflügel für den Revo.

Moderator: Webghost

Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon evo3.3 am Do 15. Jan 2009, 09:19

HI,

würdet Ihr auf jeden Fall in die Frontscheibe des Revo Platinum´s ein Luftloch schneiden ?

Ich fahre den Motor eher Fetter als zu mager, wenn´s nicht unbedingt Notwendig ist würde ich es evtl. weglassen, weil dadurch ja auch schmutz ins Car kommen kann.

Danke
evo3.3
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon boggie am Do 15. Jan 2009, 09:41

hey,

das was da an dreck reinkommt, kannst du echt vernachlässigen.

ich würde nicht ohne fahren.

zu fett würde ich auch nicht fahren, fahre aber auch immer etwas fetter als andere.

das loch ist für die frischluft und kühlluftzufuhr wichtig.

gr

bo
boggie
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon evo3.3 am Do 15. Jan 2009, 09:44

Danke,

im Sinne von zu Fett - Fahre ich nicht
Da ich aber Hobbyfahrer bin und nicht jede Umdrehung aus dem Motor hole, fahre eher Fetter als Mager, klar wenn nur noch die Sabber aus dem Reso kommt ist auch nix.

Gut dann werde ich mal sehen, wie man am besten ein Loch in die Scheibe bekommt, soll ja gut aussehen :?
evo3.3
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon barny578 am Do 15. Jan 2009, 10:08

Es gibt Lochfräser für die Bohrmaschine,wie z.B. für ne Steckdose inner Wand.
Ich nehme so ein Teil in etwas kleiner.Funzt gut.
Vielleicht mal einfach nen Elektriker,Tischler etc fragen ob er mal eben lochen kann
barny578
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon evo3.3 am Do 15. Jan 2009, 10:15

Mhh

Bekannte haben so eine Lochfräse ( Kronenbohrer) mal sehen welche grösse die haben.

Das Loch bohreste dann mit einer Handbohrmaschine oder Langsam per Hand ?
evo3.3
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon barny578 am Do 15. Jan 2009, 10:26

Sinnig mitter Bohrmaschine.Du bohrst ja erst mittig und hast somit ne Führung.
Entgraten einfach mit nem Teppichmesser.
So mach ichs jedenfalls.
Guckst du:
http://www.revoforum.de/viewtopic.php?f ... bd58219afa
barny578
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon evo3.3 am Do 15. Jan 2009, 10:36

Sieht gut aus,

werde mich mal umsehen, soviel ich noch weiss, hat mein Bekannter so eine Fräse mit verschiedenen Einsätzen, wo man dir Grösse wechseln kann.

Danke ist ein Guter Tipp, auf jedenfall besser als mit der Bohrmaschine zig Löcher reinzuhauen.
evo3.3
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon Webghost am Do 15. Jan 2009, 11:22

Hi

Die Platinum Karo hat doch oben, mittig so eine Lufthutze.
Wenn du da Löcher reinmachst, oder das "Fenster" ganz heraus trennst, fällt es gar nicht groß auf ;)

So wie es dieser REVOjaner gemacht hat :yes:
Dateianhänge
dsc00291hg0.jpg
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon evo3.3 am Do 15. Jan 2009, 11:33

Mhh auch ein gute Idee, reicht das für den Motor ?
evo3.3
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon barny578 am Do 15. Jan 2009, 11:40

Den Gedanken hatte ich auch erst.
War mir aber dann zuwenig Luft für den Motor.
Lieber etwas mehr als zuwenig.
Aber vielleicht gibt er ja sein Statement dazu ab.
barny578
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon Webghost am Do 15. Jan 2009, 11:50

Hi

Naja, was heißt zu wenig.
Zu wenig wäre es, wenn der Motor übermäßig heiß würde. Denke man muß es probieren ...
Vergrößern oder mehrere Öffnungen kann man immer noch rein machen.

Weiter ist es auch nicht von Vorteil ein zu großes Loch vorne rein zu machen, da ja hinten eine recht große Öffnung ist
und somit die Sogwirkung nicht mehr gegeben wäre .

Weiter denke ich, dass eine Öffnung in der Karo zur Kühlung des Motors auch nur dann notwendig ist,
wenn man Probs hat mit der Temp.
Wenn alles in Ordnung ist, warum muß der Motor dann mehr Luft bekommen :???: er sitzt ja schließlich nicht völlig geschützt in einer Box ...
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon barny578 am Do 15. Jan 2009, 12:23

Geschützt inner Box nicht,aber ihm weht auch kaum Wind umme Nase.
Denke schon,das er Kühlung abbekommen sollte.So bekommste doch auch etwas mehr Leistung,da du ihn ja auch etwas magerer drehen kannst.Verbrauch wird dann doch auch weniger.
Und beim einfahren ist es doch auch ähnlich.Erst ohne Karo und dann mit...
Oder habe ich da was falsch verstanden??????
Ich fahre jedenfalls seit knapp zwei Jahren mit den Löchern und komme damit bestens klar.Und,ich brauchte nicht mehr soviel am Vergaser hin und her stellen (kam mir jedenfalls so vor).
barny578
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon Webghost am Do 15. Jan 2009, 12:37

Hi

Ja, es sollte jetzt auch nicht flasch verstanden werden.
Wollte nicht sagen, dass das nonsens ist.

Aber das Prinzip ist ja wie mit den Nova-Kühlköpfen auch.
Die Leute kaufen sich son Teil, weil der Motor angeblich zu heiß läuft.
Dann bauen die son Kopp drauf, haben x% weniger Temp und sagen:" Supi, dann kann ich ja jetzt magerer drehen.." :irre:

Weiß nicht ob das so gewollt ist ... :?
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon Bruno Benzini am Do 15. Jan 2009, 12:44

Sogwirkung kannste schonmal komplett vergessen, merkste nicht, zumal wir eh vorwärts fahren...

Der Kühlung kommen die Löcher bestimmt zugute, allerdings sollten sie dann schon in der Scheibe vorne sein...

Unsere Karos schliessen ja nicht luftdicht ab...
Bruno Benzini
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon Stefan01 am Do 15. Jan 2009, 17:01

Ich hab in meiner Karo kein einziges Luftloch...
Ich finds überflüssig, mein Motor überhitzt nicht. Mit dem Kühli sitzt er sowieso halb im freien (auch wenn hinter der Karo, ein Luftzug ist da trotzdem vorhanden).

Hatte noch nie probleme mit zu heissem Motor... Auch im Sommer bei 30°C nicht.
Stefan01
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon evo3.3 am Fr 16. Jan 2009, 12:30

Nun dann werde ich einfach mal die Löcher wegglassen und prüfen, reinbohren geht ja immer.

Danke
evo3.3
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon Expressbutcher am Fr 16. Jan 2009, 12:56

So, jetzt ich.

Ich hatte mit dem normalen Kühlkopf echte Temperaturprobs. (150-180Grad) Hab dann die Frontscheibe gelöchert, aber das zeigte nicht den Erfolg.

Hab dann den Novakühler gekauft. Jetzt hab ich mit den Temps keine Probs mehr. Temp ist bei 110-130 Grad
Expressbutcher
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon barny578 am Fr 16. Jan 2009, 13:12

Versteh ich nicht.
Hatte noch nie Temp. Probs.
Habe immer ein Loch vorne inner Scheibe von 40-45mm Durchmesser,kein Tuningkühlkopf und alles lag immer im Bereich.
barny578
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon Liquid_Trip am Fr 16. Jan 2009, 16:03

meine meinung zu karos
ich find sie total überflüssig fürs bashen und rennen fahren..
wozu auch schweine teure karos kaufen dann auch noch nen riesen aufwand min lackieren und dann fahrt man sie letztendlich doch zu schrott..da kauf ich mir lieber um das geld nützliche tuning teile
ich fahre mit einem überrollkäfig ohne karo (selfmade) hat mir 10€ an material gekostet und haltet bombenfest..(wer interesse hat bitte melden werde demnächst wenn mein bbumbau fertig ist bilder hochladen..kann gerne welche produzieren)
schützt 10mal besser und leichte kratzer fallen nicht auf
und die frage ob ich jz ein loch in der front brauch oder nicht brauch ich mir auch nicht stellen
ich will jz nicht sagen karos sind unnötig..klar für showzwecke immer ein hingucker aber zum fahren nene

will jz keinen streit anfangen ist nur meine meinung
vl denken ja ein par user auch so wie ich..

mfg
Liquid_Trip
 


Re: Lüftungsloch für den Motor immer Notwendig ?

Beitragvon barny578 am Fr 16. Jan 2009, 17:05

Pics wären dann von Vorteil.
Eventuell interesse.
barny578
 


Nächste

Zurück zu Karosserien/Heckflügel

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder

cron