Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Alles was speziell mit dem Platinum u. Platinum-Teilen zu tun hat

Moderator: Webghost

Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon Bono am Sa 9. Mai 2009, 15:17

hallo,

nachdem ich mir andauernd anhören muss, das ein revo kein monster ist (siehe anderer thread) und zudem sich kaum mehr monsterfahrer zu rennen anmelden und deswegen keine (oder kaum noch) rennen mehr gefahren werden, bin ich am überlegen, wie man den platinum zum truggy gem. DMC ORT reglement umbauen kann.

und zwar so, das keiner mehr mäkeln kann.

ich weiß, man könnte, den einen oder den anderen gang sperren, wenn man das getriebe dementsprechend einstellt. allerdings ist ja dann immer noch das zweiganggetriebe eingebaut. und böse zungen könnten ja behaupten, das man es auch nutzt.

und meines wissens nach, darf nach DMC keines verbaut sein.

allerdings habe ich bislang nirgends was gefunden, was das getriebe ersetzen kann. das mitteldiff konnte man ja mittels FOC ersetzen.

aber mit was ersetz ich das getriebe???

hat jemand eine idee?
Bono
 


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon FG Chris am Sa 9. Mai 2009, 20:11

Du verwechselst da was.

Das Mitteldiff kann durch ein normales Zahnrad zum direkten durchtrieb gebracht wird ohne leistungsverlust (da gibts ein wort was mir nicht einfällt)

Und der FOC ist eine Forward Only Conversation, also das du "nur" 2 Vorwärtsgänge und keinen Rückwärtsgang hast...
FG Chris
 


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon Webghost am Sa 9. Mai 2009, 20:14

Bono hat geschrieben:das mitteldiff konnte man ja mittels FOC ersetzen.


LoL, genau wegen dem Mitteldiff zählt er ja eher als Truggy als als Monster.
Und wenn du wie hier im Forum beschrieben das 2-Gang-Getriebe sperrst sollte es doch passen.

Nur wirst du mit dem Platinum nie zu 100% an einen reinrassigen Truggy anstinken können, er ist halt keiner.
Der Revo ist halt ein Allrounder, ob nun Platinum, Revo 3.3 oder Revo 2.5
Durch wenige Handgriffe kommt man vom "Monster" zum "Truggy" und vielleicht auch zum "Buggy".
Aber eben nur in die Nähe und nicht auf den Punkt.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon Webghost am Sa 9. Mai 2009, 20:17

FG Chris hat geschrieben:Du verwechselst da was.

Das Mitteldiff kann durch ein normales Zahnrad zum direkten durchtrieb gebracht wird ohne leistungsverlust (da gibts ein wort was mir nicht einfällt)

Und der FOC ist eine Forward Only Conversation, also das du "nur" 2 Vorwärtsgänge und keinen Rückwärtsgang hast...


How how how
Nun nochmal ganz von vorne und schön langsam.

Das Mitteldiff kann ersetzt werden durch das FOC (Forward Only Conversion).
Dies ist dann das eine Zahnrad welches den direkten Durchtrieb bringt UND gleichzeitig ist es das Teil,
welches verbaut wird, wenn man den RW-Gang ausbaut.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon FG Chris am Sa 9. Mai 2009, 20:22

1:0 für dich Webghost.

Ich hab noch nie nenn RW gesehen von dem her sorry :spider:
FG Chris
 


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon Bono am So 10. Mai 2009, 10:45

Irgendwie hab ich mich vermutlich unglücklich ausgedrückt.

Das mit dem FOC war nur ein Beispiel! Baut man dieses anstelle des Mitteldiffs ein, habe ich kein Mitteldiff mehr.

Aber was kann ich anstelle des Getriebes einbauen? Bei den Truggies und Buggies geh ich von der Kupplungsglocke direkt auf das Hauptzahnrad.

Beim Revo geh ich ja den Umweg von der Kupplungsglocke über HZ und Rutschkupplung ins Getriebe. Konstruktionsbedingt müssten dann ja weiterhin Zahnräder verbleiben, anstelle des Getriebes.

Gibt es wirklich keine Möglichkeit, das aus den vier Zahnrädern im Getriebe nur zwei werden? Weil laut telefonischer Auskunft des DMC, darf kein Mehrganggetriebe verbaut sein. Ob gesperrt, oder nicht. Deswegen meine Frage nach dem Ausbau.

FG Chris hat geschrieben:Nur wirst du mit dem Platinum nie zu 100% an einen reinrassigen Truggy anstinken können, er ist halt keiner.


Das denk ich mir ja auch. Da, wie bereits erwähnt, viele Veranstalter den Revo nicht als Monster gelten lassen wollen, dachte ich mir, ich versuchs mal und lass ihn als Truggy starten.

Letztens hab ich bei einem Rennen gesehen, das der schnellste Truggy 33,75 Sek. für eine Runde benötigte. Und der Fahrer kannte die Strecke aus dem FF. Ich hingegen mit meinem Platinum (ohne Mitteldiff, Stockübersetzung, TRX 3.3 und im ersten Gang - hatte den zweiten gesperrt) nur knapp 1,5 Sek dahinter liege, kam mir halt die Überlegung, mit dem Paltinum die Truggygemeinde zu ärgern. Zumal ich von den 12 Truggyfahrern die viertbeste Zeit gehabt hätte.

Klar, die Truggies haben mehr Power. Aber meinem Gefühl nach, hat der Platinum viel mehr Grip. Sei es aus den Kurven heraus oder beim Bremsen.

Und jetzt halt eine gute Übersetzung gewählt, ein stärkerer Motor verbaut. Vielleicht klappt es ja.

Aber nun will man mich halt nicht als Truggy starten lassen. Deswegen muss das Getriebe weg!
Bono
 


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon boggie am So 10. Mai 2009, 11:01

hey,

naklar kannst den revo in einem gang fixieren.

frag aber einfach vorher, ob die dn dann bei den truggies mitfahren lassen.

es gibt kein tuningteil, wie eine foc um das 2 gang rauszuschmeißen, da musst du basteln.
boggie
 


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon Webghost am So 10. Mai 2009, 22:26

Hi

Du hast nen Revo und willst nen richtigen Truggy ...
Dann schau dir das mal an --> Klick :irre: :top:
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon Bono am Mi 13. Mai 2009, 09:41

ja, bist denn deppert? do schau her! :herz:

das nenn ich mal nen umbau!!!

merci, für den link.

Ich mein, nen hyper st hab ich sogar hier stehen. den könnte man glatt zerlegen. :)

andererseits hab ich keine drehbank oder ähnliches zur hand. :cry: so ein umbau wär was für die wintermonate, da hat man zeit zum feilen.

um nochmals auf meine frage zurück zu kommen. es gibt also wirklich nichts, mit was man das getriebe ersetzen kann?
Bono
 


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon Webghost am Mi 13. Mai 2009, 09:47

Bono hat geschrieben:um nochmals auf meine frage zurück zu kommen. es gibt also wirklich nichts, mit was man das getriebe ersetzen kann?


Hi

Nein, zumindest nix im Aftermarket Bereich.
Sprich es gibt nix was man wie ein FOC oder so einbauen kann.
Wenn dir die Sperrung per Schrauben nicht langt oder zu ungewiß ist, dann mußt du dir iwi was zurechtbasteln.
Der Webghost
MCBo ... wir stillen deinen Tuning-Hunger !!
Man kriegt nie eine zweite Chance, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen ...
! Nolite te bastardes carborundorum !
Benutzeravatar
Webghost
"Chef"
 
Beiträge: 3434
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 20:52
Wohnort: North-Vest-Ruhr-Area


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon Bruno Benzini am Mi 13. Mai 2009, 11:04

[quote="Bono"]

Das mit dem FOC war nur ein Beispiel! Baut man dieses anstelle des Mitteldiffs ein, habe ich kein Mitteldiff mehr.[quote]


Platinum hat FOC plus Mitteldiff...

FOC hat nix mit Mitteldiff zu tun...
Bruno Benzini
 


Re: Platinum auf Truggy (DMC-ORT) umrüsten

Beitragvon boggie am Mi 13. Mai 2009, 12:42

doch hat es.

hast du ein mitteldiff, fährst du automatisch foc, ohne eine foc einzubauen, denn der rückwärtsgang muss raus, also forward only.

statdessen kannst du auch eine foc ein bauen, da muss der rücwätsgang auch raus, dann fährst du mit einer foc forward only.

aber foc und mitteldiff zusammen einbauen geht nicht, da das mitteldif die foc oder rückwärtsstufe ersetzt, aber ergebniss ist das selbe - nur vorwärtsfahren ist möglich.

ich hoffe alle klarheiten beseitigt zu haben.

gr

bo

und nochmal nein! es gibt keine singele gear conversion.
boggie
 



Zurück zu DER Racer ...

Wer ist online?

Mitglieder: Majestic-12 [Bot]